CRS-Stoffwechselanalyse

Was würde Ihr Körper Ihnen sagen, wenn er sprechen könnte?

Jetzt Termin vereinbaren oder unverbindlich kontaktieren

Kontakt
Rund 80% aller chronischen Krankheiten basieren auf einer Stoffwechselstörung durch falsche Ernährung. Mit der innovativen CRS Stoffwechselanalyse finden Sie heraus, ob sich Ihr Stoffwechsel in Balance befindet oder ob ggf. eine Belastung vorliegt. Defizite, die der Körper problemlos über Jahre kompensieren kann, können dadurch frühzeitig erkannt und behoben werden. Sie erhalten mit der CRS Analyse eine Übersicht Ihres aktuellen Stoffwechsels und den möglichen Ursachen.
.

Ihr Körper sagt immer die Wahrheit!

Eine CRS Stoffwechselanalyse schafft Bewusstsein und ist die Basis für eine personalisierte Ernährungsberatung:
Die Messergebnisse sind transparent, grafisch aufbereitet und sehr einfach verständlich. Für Sie kann das zu einer höheren Motivation führen in der Umsetzung der definierten Massnahmen. Jegliche Veränderungen des Stoffwechsels lassen sich jederzeit messen, was eine einfache Kontrolle ermöglicht.

Jetzt Termin vereinbaren oder unverbindlich anfragen.

Anfragen
Das erwartet Sie:
  • Die CRS Analyse funktioniert ohne Blutentnahme, ist absolut schmerzfrei und sekundenschnell
  • Die speziell entwickelte Software liefert in wenigen Sekunden die Messergebnisse und stellt diese grafisch dar
  • In einem persönlichen Gespräch werden Ihre Ergebnisse ausführlich mit Ihnen besprochen und Ihre Verhaltens- und Ernährungsmuster im Detail eruiert
  • Gemeinsam definieren wir auf Sie und Ihren Alltag abgestimmte Massnahmen, welche Ihren Stoffwechsel optimieren und wieder in Balance bringen

Welche Werte werden mit einer CRS Stoffwechselanalyse ermittelt?

Verschaffen Sie sich hier ein Bild darüber, welche Informationen und welche Vorteile Sie durch einer CRS Stoffwechselanalyse erhalten. Sie werden erstaunt sein, in wie vielen Bereichen wir unseren Stoffwechsel Tag für Tag ganz unbewusst mit unserer Ernährung beeinflussen.

Eine latente Übersäuerung des Körpers ist die Ursache der meisten Gesundheitsprobleme. Übersäuerung ist ein Zustand, der ganz zu Beginn eines jeden Leidensweges steht. Leider spürt man eine Übersäuerung anfangs nicht, denn der menschliche Organismus kann diesen Zustand oft über viele Jahre hinweg kompensieren. Wie lange genau, das hängt von der individuellen Konstitution, dem Lebensstil und den persönlichen Reserven ab.
Krankheiten werden in den meisten Fällen nicht direkt nur durch Viren und Bakterien, sondern durch ein geschwächtes Immunsystem verursacht. Mit gezielten Massnahmen lässt sich dieses stärken, sodass Sie den Kampf mit den unerwünschten Eindringlingen jederzeit problemlos aufnehmen können.
Die eigentliche Aufnahme von Nahrung erfolgt im Dünndarm. Korrekterweise heisst es eigentlich nicht „Man ist was man isst“ sondern „Man ist was der Körper resorbieren kann“. Denn wenn der Darm in seiner Gesundheit eingeschränkt ist und nicht effizient arbeitet, ist das wie ein Mitarbeiter, der die Ware nicht von A nach B liefert. Die Zellen erhalten dann quasi zu wenig „Futter“, was sich früher oder später in Ihrer Leistungsfähigkeit und anderen Beschwerden widerspiegelt. Je nach Lebens- und Ernährungsweise sollte man sich deshalb in regelmässigen Abständen der Pflege seiner Darmflora widmen und diese, besonders nach einer Antibiotika-Therapie, wieder neu aufbauen.
Besonders nachts oder nach körperlicher Anstrengung wie beispielsweise Sport, Ärger oder Alltagsstress ist unser Körper damit beschäftigt, sich zu regenerieren. Wie effizient er diese Regenerationsprozesse jedoch ausführt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Da hinter diesem Wert auch unser körpereigenes Entgiftungssystem steckt, ist es von zentraler Bedeutung, für den Körper optimale Regenerationsbedingungen zu schaffen.
Jede einzelne Körperzellen wird täglich von mehr als 10’000 freien Radikalbomben angegriffen. Die Zellen würden in kürzester Zeit zerplatzen, wenn Radikalfänger (Antioxidanzien) diese Bomben nicht abfangen würden. Doch damit dieses fantastische Abwehrsystem unseres Körpers einwandfrei funktioniert, müssten auch wir unseren Teil beitragen und ihm die dafür benötigten Vitamine, Mineralien und Spurenelemente mit der Nahrung zuführen.
Da sämtliche Körperfunktionen von unserem Gehirn gesteuert werden, sind wir auf einen absolut reibungslos funktionierenden Gehirnstoffwechsel angewiesen. Unser Gehirn besteht aus 100 Billionen Gehirnzellen, die wiederum zu 60% aus Fetten bestehen. Neben verschiedenen Faktoren ist unter anderem auch eine ausreichende Zufuhr von ungesättigten Omega 3 Fettsäuren eine wichtige Voraussetzung für eine schnelle Impulsübertragung im zentralen Nervensystem.
Der menschliche Organismus kämpft immer für Gesundheit und besitzt intelligenterweise zwei verschiedene Immunsysteme. Etwa 80% aller Abwehrzellen sind im Darmbereich angesiedelt und wenn dieser gesundheitlich beeinträchtigt ist, dann kann der Körper den Schutz vor Infektionen nicht mehr sicherstellen.
Unser komplexes Bindegewebe bildet das Grundsystem eines jeden Körpers und hat äusserst wichtige und auch vielfältige Aufgaben zu erfüllen. Für eine einwandfreie Funktion der Gewebe und Organe ist ein säure- und schlackenfreier Zustand von allergrösster Wichtigkeit. Befindet sich der Körper über Jahre in einem übersäuerten Zustand, so lagert er die Säure im Bindegewebe und irgendwann sogar in unseren Organen ab. Früher oder später führt dies zu gesundheitlichen Beschwerden die oft erst viel zu spät erkannt werden.
Im Körper entstehen tagtäglich unzählige Oxidationsprozesse, die die Entstehung freier Radikale zur Folge haben. Hierbei handelt es sich um aggressive Moleküle, die Zellmembranen schädigen und so Entzündungen im Körper auslösen. Erhält der Körper mit der Nahrung jedoch regelmässig den nötigen Rohstoff, so kann er diese Entzündungen in der Regel sehr gut regulieren.
Eiweiss ist die Grundlage des Lebens und der Baustein unserer Zellen. Protein ist quasi die Nahrung der Zellen, weshalb eine ausreichende Zufuhr aller essentiellen Aminosäuren von zentraler Bedeutung ist. Unser Körper benötigt Eiweiss um absterbende Körperzellen effizient mit neuen Zellen zu ersetzen.